Landesleistungshüten der Brandenburger Schäfer…

Am Sonntag den 27. August 2017 findet auf dem Flugplatz Bienenfarm zum dritten Mal dieses außergewöhnliche Event statt. Getreu nach dem Motto: “Zu jedem Flugplatz mit Graspiste gehört eine Schafsherde” bleiben die Flieger an diesem Tag am Boden und der Flugplatz geschlossen.

Gemeinsam mit dem Land Berlin-Brandenburg und der Schäferei Biermann richten wir am 27. August 2017 auf dem Flugplatz Bienenfarm wieder den Parcours des diesjährigen Landesleistungshüten der Brandenburger Schäfer aus. Um 9:30 Uhr geht es mit einem Gottesdienst zwischen historischen Flugzeugen im Hangar los. Dieser wird von Superintendent Thomas Tutschke geleitet. Der Start des ersten Hüters wird um 10:00 Uhr sein, nach einstündiger Mittagspause geht es um 13:00 Uhr weiter bis zur Siegerehrung um 17:00 Uhr.
Um an dieser Veranstaltung teilnehmen zu können, müssen sich die Schäfer vorerst über ein Vereinshüten qualifizieren. Der Gewinner des Landesleistungshüten darf dann am Bundesleistungshüten teilnehmen. Der Sieger aus dem Jahr 2016 wurde Sieger beim Bundesleistungshüten.

mehr Infos: "traditionelles Landesleistungshüten.pdf"